300px-Geo_Park_Erz_der_Alpen

Neue Kooperation mit dem Geopark „Erz der Alpen“ über Geoglobe.at

Der Geopark „Erz der Alpen“ bietet unter anderem Praktika und die Möglichkeit einer Zusammenarbeit für Abschlussarbeiten an.

Weitere Informationen …hier.


Ehrenprofessur für Univ.-Prof. Dr. Jürgen Breuste durch die Universität Bukarest, Rumänien

Am 12.11.2015 wurde Prof. Dr. Jürgen Breuste durch den Senat der Universität Bukarest zum Ehrenprofessor ernannt. Die Universität würdigt damit die langjährigen Verdienste von Prof. Breuste um das Fachgebiet Stadtökologie und in der Kooperation mit der Universität Bukarest.

Abb.: Prof. Breuste, Prof. Dr. Cristian Ioja, Leiter des Dept. Geographie der Universität Bukarest und Dekanin Prof. Laura Comanescu

 

 china_prof

Ernennung von Univ.-Prof. Dr. Jürgen Breuste zum Professor für Stadtökologie an der East China Normal University Shanghai

Am 12. Oktober 2015 wurde Prof. Dr. Jürgen Breuste, Präsident der SURE, für einen Zeitraum von drei Jahren zum Professor für Stadtökologie an der School of Ecological and Environmental Sciences, East China Normal University Shanghai, ernannt (Ausländischer Experte für das staatliche Spitzenprojekt, SAFEA, VR. China). Dies erfolgte als Würdigung seiner langjährigen Leistungen auf dem Gebiet der Stadtökologie.

Abb.: Vizepräsident der ECNU Prof. Bin Mei und Prof. Dr. Breuste


Kooperative Forschung führt zu Umweltverbesserung

Die Ergebnisse in unserer Projektkooperation zur Untersuchung des Umweltzustands des Matanza-Riachuelo Flusses in der Agglomeration werden nun durch die Stadt Buenos Aires und Gemeinden mit Hilfe der Universidad de Flores praktisch umgesetzt. Der am stärksten belastete Fluss Argentiniens wird begonnen zu sanieren. Dazu wurden im Februar 2015 gemeinsam erste Sanierungsschwerpunkte ausgewählt. Jetzt beginnt die Sanierung mit Hilfe von Pflanzen, die die „Phytosanierung“ im Uferbereich unterstützen. Die Öffentlichkeit ist angesprochen und breit interessiert. Frau Prof. Faggi erläuterte unsere Maßnahmen einem breiten Publikum im argentinischen Fernsehen.

Handbuch herunterladen


China Centre for Urban Ecology (CCUE) veranstaltete 1. internationales Symposium

Practicing Urban Ecology for Urban Development – The Case of Beijing in Peking

Veranstalter: University of Geosciences Beijing, Dr. Miaomaio Xie

Das Management von urbanen Ökosystemen ist und wird auch weiterhin eine große Herausforderung für Asien und Europa darstellen. Die Konflikte, die mit der städtischen Entwicklung einhergehen, haben sich intensiviert. Einerseits aufgrund eines nicht zufriedenstellenden Wissensstandes und zu geringen Managementkapazitäten, andererseits aufgrund eines zu wenig vorhandenen Verständnisses für die komplexen Interaktionen zwischen den natürlichen, bebauten und sozio-ökonomischen Systemen. Das Wissen über die Beziehungen zwischen der Entwicklung von Megastädten und deren Wirkungen im Zusammenhang mit klimatischen Veränderungen und Ökosystemdienstleistungen war für Entscheidungsträger und die Wissenschaft unzureichend. Es war daher schwierig realistische Langzeitpläne in Bezug auf die Aufnahme von Ökosystemdienstleistungen als bedeutende Komponente in eine nachhaltige Stadtentwicklung zu bewirken.

  • weiterlesen

    Das SURE-China Centre of Urban Ecology (CCUE) möchte durch eine Verbesserung der höheren Bildung (Lehre und praktische Ausbildung) die Erfolge bezüglich städtischer Umweltplanung gemeinsam mit den Kollegen der Geoscience University Beijing steigern. Aus diesem Grund wurde gemeinsam zur Beteiligung am ersten International Symposium zum Thema ‘Urban Development in Beijing Using Ecosystem Services to Provide Urban Comfort and to Reduce Risks’ eingeladen, das zu einer Reflexion der asiatischen und europäischen Perspektiven führen einen Erfahrungsaustausch bewirken und letztlich in der Inspiration für verbesserten Wissenstransfer zusammenkommen sollte.

    Dr. Miaomiao Xie, University of Geosciences, war die Veranstalterin vor Ort. Sie war von 2013-2014 Gastwissenschaftlerin in der AG Stadt- und Landschaftsökologie unter der Leitung von Prof. Breuste.

    Während des Symposiums wurde beschlossen, dass die Partnerschaft in der Wissensvermittlung zum Thema Management urbaner Ökosysteme bei der SURE Summer School in Shanghai (11.-13.7.2016) vertieft wird.

    Die erwünschte Wirkung der Tagung, die Kooperation zwischen Forschern und Planern zu vertiefen, konnte erfolgreich beobachtet werden. Mehr als 50 Teilnehmer diskutierten mit 10 Vortragenden aus der Forschung und Planung aus unterschiedlichen Chinesischen Institutionen über Pekings stadtökologische Entwicklung. Alle Beteiligten waren sich einig, dass sie sich an weiteren Gesprächen (z.B. nächstes Jahr während der SURE World Conference in Shanghai) beteiligen möchten.

Programm herunterladen


Kooperationsvereinbarung mit SBA

Prof. Breuste schloss am 14./18. April eine Kooperationsvereinbarung mit SBA Architektur, Städtebau, Beratung ab. Thema der Kooperation ist die Stadtökologische Funktionalität von Grünräumen in unterschiedlichen urbanen Umgebungen, Ökofunktionalität von Grünräumen am Beispiel Shanghai und in verschiedenen Regionen in China.

Mehr Informationen zum Projekt

Webseite der SBA